Projektentwicklung

Die Projektentwicklung: Hier entsteht die Rendite

Ein günstiger Ankaufspreis durch eine solide Immobilienbewertung München und ein angemessener Verkaufspreis sind die beiden wichtigsten Bausteine der Rendite bei einer Investition in den Sachwert Immobilie. Wird das Objekt als Kapitalanlage vermietet, kommt die Jahresmiete als weiterer Faktor hinzu.

Mit einer durchdachten und cleveren Projektentwicklung sorgen wir dafür, dass Wohn- und Gewerbeimmobilien die Rendite erwirtschaften, die Sie sich als Käufer oder Vermieter von Ihrem Investment versprechen. Doch was geschieht zwischen dem Ankauf und dem Verkauf mit einem Objekt, um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen?

Die Projektentwicklung hängt von vielen Faktoren ab

Dass die Differenz zwischen dem Ankauf- und dem Verkaufspreis möglichst hoch sein soll, um eine solide Rendite der Immobilie zu erwirtschaften, mag sich bei genauerem Hinsehen recht schnell erschließen. Doch wie gehen die Fachleute der A.C. Fink Immobiliengruppe vor, um die Differenz zu erhöhen? Bei einer Wohn- oder Gewerbeimmobilie haben sie dazu unterschiedliche Möglichkeiten. Im Rahmen der Projektentwicklung München wird zum Beispiel geprüft, welches Potenzial für Wertsteigerungen ein Objekt birgt.

Wurde ein Mehrfamilienhaus nach einer Wohnungsprivatisierung München in mehrere Wohnungen unterteilt, ist häufig eine umfangreiche Kernsanierung aller Wohnungen erforderlich. Die Haustechnik wird erneuert und auf den aktuellen Stand gebracht. Heizungen, Türen und Fenster sind auszutauschen. In den Wohnungen werden Wände verlegt, Anschlüsse verändert, vermutlich wird neu tapeziert, und die Bodenbeläge werden gewechselt.

Bei einer Sanierung im großen Stil können Bäder neu ausgestattet werden. Das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses wird vielleicht neu gefliest, das Dach wird gedeckt, das Objekt erhält einen neuen Anstrich. Diese Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen dienen unmittelbar der Wertsteigerung der Immobilie. Doch eine fundierte Projektentwicklung München muss noch weitere Faktoren beachten.

Der Markt bestimmt das Potenzial

Ein wichtiges Einflussmerkmal für den Erfolg der Projektentwicklung ist der Markt und damit das Verhältnis von Angebot und Nachfrage. Der Großraum München ist traditionell für ein hohes Preisniveau bekannt. Immobilien zum Kauf und zur Miete sind teuer, erschwinglicher Wohnraum ist schwer zu finden.

Bei der Preisfestlegung im Verkauf und in der Vermietung orientieren sich unsere Immobilienfachleute am Preisgefüge, das der Markt hergibt. Dadurch bleibt jeder Preis von Anfang an auf einem Niveau, das sich aus dem Verhältnis von Angebot und Nachfrage ergibt. So lassen sich angemessene Differenzen zwischen Ankauf und Verkauf erzielen, die sich vor allem in einer soliden Rendite für den Käufer spiegeln.

Im Großraum München hat die A.C. Fink Immobiliengruppe stets eine Vielzahl von renditestarken Wohn- und Gewerbeimmobilien im Portfolio, die für private Investoren attraktiv sind. Lassen Sie sich von unseren Experten beraten und freuen Sie sich auf eine Immobilie, die zur Eigennutzung und zur Vermietung gleichermaßen geeignet ist und an der Sie ein Leben lang Freude haben werden!